Mängelansprüche

Ihnen steht ein Gewährleistungsrecht zu, sofern die Ware Mängel aufweisen sollte. Sofern ein gewährleistungspflichtiger Mangel vorliegt, sind Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, von dem Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern.

Bevor Sie einen Mängelanspruch einreichen möchten, achten Sie bitte darauf:

  1. 1. Wir geben keine Garantien für die Beschaffenheit der von uns gelieferten Waren. Insbesondere haben die auf der Website wiedergegebenen Produkt- oder Warenbeschreibungen nicht den Charakter einer Garantie. Abweichungen des gelieferten Produktes mit den auf der Internetseite Dargestellten, die auf die Konfiguration des Empfängergerätes des Bestellers zurückgehen, sind keine Mängel.

  2. 2. Sämtliche Lieferungen sind versichert. Die Gefahr geht mit der Übergabe an das von der LA CHANDELLE beauftragte Versandunternehmen auf den Besteller über. Deswegen ist es wichtig, dass im Falle einer offensichtlichen Beschädigung des Paketes wissen, sind Sie verpflichtet, die Ware im Beisein des Mitarbeiters der Lieferfirma zu kontrollieren und gegebenenfalls ein Beschädigungsprotokoll der Lieferfirma mit auszufüllen.


Im Falle von Mängeln richten sich Ihre Ansprüche auf Nacherfüllung, Minderung und Rücktritt vom Vertrag nach den gesetzlichen Vorschriften. Schadensersatz kann nur unter den Voraussetzungen des § 8 unseres AGB verlangt werden. Um Ihr Mängelanspruch auszuüben, müssen Sie uns mittels Mängelanspruchformular, das jedoch nicht vorgeschrieben ist, informieren (Adresse sehe unten).

LA CHANDELLE kann die von Ihnen gewählte Art der Nacherfüllung verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist. Wir sind berechtigt, mindestens zwei Nacherfüllungsversuche vorzunehmen. Nach zwei gescheiterten Nacherfüllungsversuchen können Sie den Kaufpreis angemessen herabsetzen oder vom Vertrag zurücktreten und unter den gesetzlichen Voraussetzungen Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen verlangen.

Sind wir Ihnen zum Zweck der Nacherfüllung verpflichtet, eine mangelfreie Ware zu liefern, so wird die mangelfreie Ware innerhalb von 30 Tagen nach Rücksendung der mangelhaften Ware auf Kosten der LA CHANDELLE versandt. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften der §§ 439 Abs. 4, 346-348 BGB zu erfolgen.

Im Übrigen verweisen wir auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Die Rücksendung hat an folgende Anschrift zu erfolgen:

LA CHANDELLE
Inh. Lukasz Tetlak
August-Bebel-Straße 8
D-02827 Görlitz
mit der Anmerkung: Mängelanspruch

oder via E-Mail (nur für die Mitteilung): shop@lachandelle.de


Wir werden auf die Mängelanzeige innerhalb von 30 Werktagen antworten,
vom Zeitpunkt der Rücksendung der Ware und der Beschreibung der Mängel an.

Copyright © 2018 LaChandelle.de